Bundesjazzorchester 2018 © DMR, Nico Pudimat

Aktuelles

10.01.2018

Erfolgreiche Probespiele des Bundesjazzorchesters

Jubiläumsjahr startet mit 38 neuen Musikerinnen und Musikern [mehr]

Vom 3. bis 6. Januar fanden in Bonn Probespiele des Bundesjazzorchesters (BuJazzO) statt. 211 junge Musikerinnen und Musiker aus ganz Deutschland hatten sich beworben. Sämtliche Bigband-Positionen sowie das BuJazzO-Vokalensemble wurden neu besetzt. Insgesamt haben 38 Bewerber das Probespiel bestanden, die zu großen Teilen alle an Musikhochschulen studieren und eine Vergangenheit in einem Landesjugend-jazzensemble (LJJO) vorweisen können: LJJO Brandenburg (7), Hamburg (7), NRW (5), Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen (4), Sachsen, Schleswig-Holstein (3), Niedersachsen (2), Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt (1). Die Jury, bestehend aus den beiden Künstlerischen Leitern Jiggs Whigham und Niels Klein, Projektleiter Dominik Seidler, Ansgar Striepens (Posaune), Oliver Leicht (Saxophon) und Frank Wingold (Gitarre) wählte aus einem starken Bewerberfeld die qualifiziertesten Kandidaten aus. Die Gesangsprofessoren Anette von Eichel, Marc Secara und Juan M. V. Garcia ermittelten die neuen Sängerinnen und Sänger des BuJazzO-Vokalensembles. Ins Bundesjazzorchester aufgenommen wurden: Altsaxophon:   
Tobias Haug (HS für Musik und Tanz Köln)*
Judith Köhrer (HS für Musik und Tanz Köln / LJJO Baden-Württemberg + Bayern)
Jakob Manz (HS für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart (Jungstudent) /
LJJO Baden-Württemberg) Tenorsaxophon:   
Phillip Dornbusch (Jazz-Institut Berlin / LJJO Schleswig-Holstein + Hamburg)
Anna Tsombanis (Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien / LJJO Brandenburg)
Niko Zeidler (Jazz-Institut Berlin / LJJO Berlin) Baritonsaxophon:   
Yannick Glettenberg (HS für Musik und Theater Hamburg / LJJO Niedersachsen, Hamburg + Schleswig-Holstein)
Kira Linn (Jazzcampus Basel / LJJO Hessen) Trompete:       
Lisa-Marleen Buchholz (Jazz-Institut Berlin / LJJO Berlin, Hamburg + Brandenburg)
Pascal Klewer (HS für Musik und Tanz Köln / LJJO Hessen + Rheinland-Pfalz)
Arvid Maier (HS für Musik und Theater Hamburg / LJJO Berlin, Brandenburg + Hamburg)
Gabriel Rosenbach (HS für Musik Carl Maria von Weber Dresden / LJJO Bayern, Sachsen-Anhalt + Sachsen)
Ferdinand Schwarz (HS für Musik und Tanz Köln / LJJO NRW)
Benjamin Stanko (HS für Musik und Theater Hamburg / LJJO Niedersachsen + Hamburg)

Tenorposaune:   
Jonathan Böbel (Folkwang Universität der Künste Essen / LJJO NRW)
Erik Konertz (Hochschule für Künste Bremen / LJJO Hamburg)
Samuel Restle (Jazzcampus Basel / LJJO Baden-Württemberg)
Gregor Sperzel (Conservatorium van Amsterdam / LJJO Hessen)

Bassposaune:   
Tobias Herzog (HS für Musik und Tanz Köln / LJJO NRW)
Maxine Troglauer (Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover /
LJJO Brandenburg)

Klavier:       
Johanna Summerer (HS für Musik Carl Maria von Weber Dresden /
LJJO Sachsen + Brandenburg)
Felix Langemann (HS für Musik und Tanz Köln / LJJO NRW)

Gitarre:
   
Johannes Mann (Jazz-Institut Berlin / LJJO Baden-Württemberg)
Alexander Rueß (HS für Musik Carl Maria von Weber Dresden /
LJJO Hamburg + Schleswig-Holstein)

Bass:           
Luca Müller (Folkwang Universität der Künste Essen / LJJO NRW)
Carl-Christian Wittig (Hochschule Luzern / LJJO Sachsen + Brandenburg)

Schlagzeug:   
Felix Ambach (HS für Musik und Tanz Köln / LJJO Hessen)
Anthony Greminger (LJJO Bayern) Gesang:   
Sopran 1: Anja Daumerlang (HS für Musik Würzburg)
Sopran 1: Karoline Weidt (HS für Musik Carl Maria von Weber Dresden /
LJJO Brandenburg + Young Voices Brandenburg)
Sopran 2: Lina Knörr (Glen Buschmann Jazz Akademie Dortmund)
Sopran 2: Tatiana Grunemann (HS für Musik Carl Maria von Weber Dresden)
Alt: Katharina Koch (Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover)
Alt: Caroline Trischler (Hochschule für Musik Mainz)
Tenor: Carsten Göpfert (Hochschule für Musik und Theater Leipzig)
Tenor: Paul Schmidt (Universität Potsdam)
Bass: Atrin Madani (HS für Musik Carl Maria von Weber Dresden / LJJO Berlin)
Bass: Kilian Sladek (Hochschule für Musik und Theater München /
Bayerischer Landesjugendchor)

* Alle Angaben der HS und der LJJO-Erfahrung basieren auf den Angaben der MusikerInnen zum Zeitpunkt der Bewerbung.

„Zukünftige BuJazzOs bringen die richtige Mischung aus Ausbildung, Erfahrung, Technik und breitem musikalischem Vokabular mit, kombiniert mit hoher Motivation, überzeugender Persönlichkeit und dem besonderen Gewürz", erklärt Dominik Seidler. „Wir sind nach intensiver Beratung sicher, aus der Vielzahl qualifizierter Bewerbungen die geeigneten Personen gewählt zu haben. Das Publikum kann sich wieder auf ein herausragendes BuJazzO 2018/19 freuen!" Insgesamt durchlaufen die Musikerinnen und Musiker des BuJazzOs vier reguläre Arbeitsphasen mit unterschiedlichen musikalischen Leitern, zusätzliche Sonderprojekte, zahlreiche Konzerte und Tourneen im In- und Ausland. Auf die neuen Ensemblemitglieder warten im Jubiläumsjahr spannende, musikalische Programme: „Klingende Utopien“, ein multimediales Projekt im Rahmen von „100 Jahre Bauhaus“ mit neu komponiertem Konzertprogramm zu acht Filmen ausgewählter Bauhaus-Meister wird in den USA und Kanada als auch in Deutschland (Kurt Weill Fest Dessau, Jazzfest Bonn, Mosel Musikfestival) zur Aufführung kommen. Mit Mike Herting und dem in Paris lebenden senegalesisch-marokkanischen Schlagzeuger Mokhtar Samba wird das Ensemble im Sommer dann zu Gast in Bayern sein. Im Herbst treffen sich die drei Jugendjazzorchester aus Großbritannien, den Niederlanden und Deutschland zu einer Neuauflage von „Three Nations Under One Groove“. Das große Jubiläumskonzert „30 Jahre Bundesjazzorchester“ feiert das Ensemble gemeinsam mit dem amerikanischen Startrompeter Randy Brecker am 16. Juni 2018 in der Philharmonie Köln.
27.08.2013

Jubiläums-CD "25"

Ab 30. August im Handel erhältlich[mehr]

23.07.2013

Jazz is back!

Bundesjazzorchester gibt Gastspiel in Kroatien [mehr]

09.07.2013

BuJazzO-Konzert per Livestream

EUROPAMUSICALE Festkonzert mit dem Bundesjazzorchester als Livestream[mehr]

24.06.2013

Bundesjazzorchester gastiert in Litauen

Musikalischer Beitrag Deutschlands zur litauischen EU-Ratspräsidentschaft [mehr]

14.06.2013

Jazz meets Djembé

ZDF-Sendung "aspekte" berichtet über die Westafrika-Tournee[mehr]

15.05.2013

Bundesjazzorchester in Westafrika

Bis 31. Mai befindet sich das Bundesjazzorchester unter der Leitung von Mike Herting in Westafrika. Eindrücke, Bilder und Videos der Tournee im Live-Blog [mehr]

02.05.2013

25 Jahre Talentschmiede des deutschen Jazz

Bundesjazzorchester gibt Konzert an Geburtsstätte Bonn[mehr]

23.04.2013

BuJazzO Volume 10 „Calcutta Ending“

Live-Aufnahme aus Indien ab 26. April im Handel erhältlich[mehr]

27.03.2013

Transkultureller Dialog auf Augenhöhe

Bundesjazzorchester reist nach Westafrika [mehr]

11.03.2013

Jazzmeeting in Dortmund

WDR 3 präsentiert das Bundesjazzorchester im domicil[mehr]

27.02.2013

Next Generation

Bundesjazzorchester gastiert mit aktueller Bigband-Musik in Trossingen, Dortmund und Bonn[mehr]

05.02.2013

Ergebnisse des 2. BuJazzO-Kompositionswettbewerbs stehen fest

Uraufführungen und Preisverleihung am 8. März in Trossingen[mehr]

10.10.2012

Junge Talente schreiben für das BuJazzO

2. BuJazzO-Kompositionswettbewerb ausgeschrieben[mehr]

27.08.2012

Nachwuchs trifft Profi

Bundesjazzorchester und WDR Big Band gastieren gemeinsam in Heek [mehr]

16.08.2012

Schlosstheater, Zoo und Ballsaal

Bundesjazzorchester bereitet sich in Rheinsberg auf drei Konzerte vor[mehr]

20.07.2012

Gelebte Patenschaft mit WDR Big Band

Probephase und Konzert von BuJazzO und WDR Big Band in Heek[mehr]

28.06.2012

At the Jazz Band Ball

50. Arbeitsphase des Bundesjazzorchesters in Rheinsberg [mehr]

22.05.2012

Baltischer Orchestersound trifft junge deutsche Jazz-Elite

Bundesjazzorchester und Baltic Youth Philharmonic zu Gast in Düsseldorf[mehr]

Treffer 41 bis 59 von 59
<< Erste < Vorherige 1-20 21-40 41-59 Nächste > Letzte >>
 
Unsere Förderer und Partner:
Anmelden