Newsletter

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen rund um das Bundesjazzorchester. Freuen Sie sich auf Konzert-Tipps und besondere Highlights im Jubiläumsjahr!

Zur Newsletter-Anmeldung

24.02.2018     Konzert Essen
03.03.2018     Start 61. Arbeitsphase
09.03.2018     Konzert Trossingen
10.03.2018     Konzert Dessau
07.05.2018     Konzert Bonn
16.06.2018     Konzert Köln "30 Jahre"
22.06.2018     Start Konzertreise USA
05.08.2018     Start 62. Arbeitsphase
10.08.2018     Konzert Marktoberdorf
13.08.2018     Konzert Mannheim
17.08.2018     Konzert Trier
17.09.2018     Start Sonderarbeitsphase
20.09.2018     Konzert Heek
16.03.2019     Start 63. Arbeitsphase
18.08.2019     Start 64. Arbeitsphase
16.09.2019     Start Sonderarbeitsphase

Konzertreisen

zu den Konzertreisen des BuJazzO

Alle Informationen rund um die Konzert- und Begegnungsreisen des BuJazzO – zum Beispiel nach Westafrika, Russland, Ecuador oder Indien – finden Sie auf unserer Konzertreisen-Seite.

Willkommen beim Bundesjazzorchester!

Das Bundesjazzorchester (BuJazzO) ist das offizielle Jugendjazzorchester der Bundesrepublik Deutschland. Herausragende junge Musikerinnen und -musiker formen gemeinsam mit renommierten Dirigenten und Dozenten einen Klangkörper mit höchstem musikalischem Anspruch. 1988 von Peter Herbolzheimer gegründet, gilt das Bundesjazzorchester unter der künstlerischen Leitung von Jiggs Whigham und Niels Klein heute als ausgezeichnete Talentschmiede für zukünftige Jazzmusikerinnen und -musiker. Mehr

30 Jahre Jubiläumskonzert mit Randy Brecker

Randy Brecker (c) Jeremy Lock

Am 16. Juni 2018 feiert das Bundesjazzorchester Geburtstag in der Kölner Philharmonie. Gastsolist an diesem besonderen Abend ist der US-amerikanische Jazzmusiker (Trompete, Flügelhorn) Randy Brecker.

„Some Skunk Funk“
Bundesjazzorchester feat. Randy Brecker
Leitung: Jiggs Whigham, Niels Klein

Seien Sie dabei und sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für dieses besondere Konzert!

Von Köln nach Absurdistan - mit Wolfgang Niedecken

Es naht das zweite Konzert mit dem großen deutschen Liedermacher: Am 24. Februar reist das Bundesjazzorchester gemeinsam mit Wolfgang Niedecken VON KÖLN NACH ABSURDISTAN. In der Philharmonie Essen erklingen unter der Leitung von Mike Herting Klassiker aus Niedeckens Repertoire im Bigband-Gewand. Wer Glück hat, kommt noch in den Besitz einiger weniger Restkarten. Oder kann sich hier das Video "Kristallnaach" aus dem ersten gemeinsamen Konzert mit Wolfgang Niedecken in der Philharmonie Köln (30. Juni 2017) anschauen.

Wolfgang Niedecken (c) caution

Meldungen

10.01.2018

Erfolgreiche Probespiele des Bundesjazzorchesters

Jubiläumsjahr startet mit 38 neuen Musikerinnen und Musikern

13.12.2017

Probespiele vom 3. bis 6. Januar 2018 in Bonn

211 Bewerberinnen und Bewerber - neuer Rekord!

11.12.2017

Klingende Utopien – 100 Jahre Bauhaus

Jazz-Avangarde von heute trifft Bauhaus-Avangarde von gestern

 
Unsere Förderer und Partner:
Anmelden