At the Jazz Band Ball

50. Arbeitsphase des Bundesjazzorchesters in Rheinsberg

 

Freunde exquisiten Bigband-Sounds werden begeistert sein, wenn sich das Bundesjazzorchester (BuJazzO) im August in Rheinsberg (Brandenburg) trifft und Titel berühmter europäischer Bigband-Leiter und  Arrangeure, wie Bob Brookmeyer, John Clayton, Francy Boland und Peter Herbolzheimer erklingen.

Die musikalische Leitung hat der Posaunist und Bandleader Jiggs Whigham inne, der für diese Arbeitsphase Stücke seiner Lieblings-Komponisten und -Arrangeure ausgewählt hat: „All diese Musiker haben mit ihren Kompositionen und Arrangements Jazzgeschichte geschrieben.  Wir werden diese Musik mit viel Respekt und Liebe behandeln!“ so der künstlerische Leiter des BuJazzO. Verstärkt wird die Bigband durch das BuJazzO-Gesangsensemble, dem der Sänger Marc Secara, Gründer des Berlin Jazz Orchestra, als Dozent zur Seite steht.

In Vorfreude auf das große Jubiläumsjahr 2013 (25 Jahre BuJazzO!) kann das Bundesjazzorchester in Rheinsberg bereits ein kleines Jubiläum feiern: die 50. Arbeitsphase des Ensembles steht an. Seit 1988 trifft sich das BuJazzO zweimal im Jahr zu den sogenannten „Arbeitsphasen“ – hier wird unter der wechselnden Leitung renommierter Dirigenten und Dozenten ein abwechslungsreiches Programm einstudiert.

Die Proben der Sommer-Arbeitsphase finden in diesem Jahr vom 12. bis 17. August in der Musikakademie Rheinsberg statt. Die erarbeiteten Titel werden am  17. August im Schlosstheater Rheinsberg präsentiert und erklingen am 19. August in Werder an der Havel im Rahmen der Konzertreihe „Grundton D - Konzerte für den Denkmalschutz“ des Deutschlandfunks.

Bild Bild Bild Bild