Tenor- und Bassposaune neu besetzt

Alistair Duncan (Tenorposaune) und Jonas Jung (Bassposaune) sind die Neuzugänge im Posaunensatz des BuJazzO

Das Posaunenvorspiel 2015 ist vorbei und die Ergebnisse stehen nach intensiver Klausur der Jury fest. Neue Mitglieder im Bundesjazzorchester ab der 55. Arbeitsphase (28. März bis 6. April 2015) sind Alistair Duncan (Tenorposaune, Jazz-Institut Berlin) und Jonas Jung (Bassposaune, Hochschule für Musik Saar).

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr Kommen – das Niveau war schon wie beim letzten Vorspiel im Frühjahr 2014 sehr hoch, und die Entscheidung zur Besetzung der vakanten Positionen ist der Jury nicht leicht gefallen.

Das nächste Vorspiel wird Anfang 2016 stattfinden. Wer dieses Mal (noch) nicht dabei sein konnte, ist herzlich eingeladen sich beim nächsten Mal wieder zu bewerben! 2016 werden wieder mehrere Stellen im Orchester frei.

Bild Bild Bild Bild