Three Nations Under One Groove London 2019 (c) Matt Pannell

England 2019

Vom 3. bis 8. April 2019 fand das erfolgreiche Bigband-Projekt THREE NATIONS UNDER ONE GROOVE in Großbritannien seine Fortsetzung. Gemeinsam mit den niederländischen Kollegen des Nationaal Jeugd Jazz Orkest (NJJO, Niederlande) und den britischen Musikern des National Youth Jazz Orchestra (NYJO, United Kingdom) absolvierte das Bundesjazzorchester eine intensive Probenphase in der renommierten Tonbridge School nahe London mit anschließenden Konzerten in Bury St Edmunds (The Apex, 5. April), London (Blackheath Halls, 6. April) und Northamptonshire (The Core at Corby Cube, 7. April).

Zuletzt trafen sich die rund 70 jungen Spitzenmusikerinnen und -musiker im September 2018 zu einer Proben- und Konzertphase in Deutschland. Das musikalische Programm, haben die künstlerischen Leiter Mark Armstrong (NYJO), Johan Plomp (NJJO) und Jiggs Whigham (BuJazzO) speziell für diese Kooperation zusammengestellt. Es erklingen unter anderem Titel aus dem aktuellen Programm A TRIBUTE TO THE KENNY CLARKE-FRANCY BOLAND BIG BAND.

Künstlerische Leitung
Jiggs Whigham (BuJazzO) | Mark Armstrong (NYJO) | Johan Plomp (NJJO)

TOURDATEN

Bury St Edmunds (UK)
05. April 2019 • The Apex

London (UK)
06. April 2019 • Blackheath Halls

Northamptonshire (UK)
07. April 2019 • The Core at Corby Cube


 
Unsere Förderer und Partner:
Anmelden