Bundesjazzorchester 2020 & 2021 (c) DMR, Christian Debus
Bundesjazzorchester Vocals 2020 & 2021 (c) DMR, Christian Debus
Bundesjazzorchester Posaune 2020 & 2021 (c) DMR, Christian Debus
Bundesjazzorchester Rhythmusgruppe 2020 & 2021 (c) DMR, Christian Debus
Bundesjazzorchester Saxofone 2020 & 2021 (c) DMR, Christian Debus
Bundesjazzorchester Trompeten 2020 & 2021 (c) DMR, Christian Debus

Newsletter

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen rund um das Bundesjazzorchester.

Termine

25.11.2020     Online-Vortrag & Workshop
21.02.2021     Konzert Köln
27.02.2021     Start 67. Arbeitsphase
05.03.2021     Konzert Trossingen
23.07.2021     Start 68. Arbeitsphase
21.08.2021     Konzert Köln
30.08.2021     Tournee Ecuador/Kolumb.
20.09.2021     Start Sonder-Arbeitsphase
26.09.2021     Konzert Köln
02.10.2021     Konzert Mannheim
03.10.2021     Konzert Weimar
06.11.2021     Konzert Rüsselsheim

Konzertreisen

Alle Informationen rund um die Konzert- und Begegnungsreisen des BuJazzO – zum Beispiel nach Westafrika, Russland, Ecuador oder Indien – finden Sie auf unserer Konzertreisen-Seite.

Willkommen beim Bundesjazzorchester!

Das Bundesjazzorchester (BuJazzO) ist das offizielle Jugendjazzorchester der Bundesrepublik Deutschland. Herausragende junge Musikerinnen und -musiker formen gemeinsam mit renommierten Dirigenten und Dozenten einen Klangkörper mit höchstem musikalischem Anspruch. 1988 von Peter Herbolzheimer gegründet, gilt das Bundesjazzorchester unter der künstlerischen Leitung von Niels Klein und Ansgar Striepens heute als ausgezeichnete Talentschmiede für zukünftige Jazzmusikerinnen und -musiker. Mehr

Online-Vortrag & Workshop: „Mental Health in Music"

Der aktuelle Lockdown hat Musikerinnen und Musiker nochmals hart getroffen – wieder fallen Konzerte aus und wichtige Einnahmequellen weg, lang geplante Projekte liegen auf Eis oder können nicht so umgesetzt werden wie es ihnen eigentlich gebührt. Die für die eigene Arbeit so wichtigen persönlichen musikalischen Begegnungen fehlen sehr. Erneut ist man auf sich selbst zurückgeworfen und es fällt schwer, diesen stillen Wochen etwas Positives abzugewinnen. Persönliche Stimmungstiefs und depressive Symptome können die Folge sein. Gleichzeitig trauen sich leider nur wenige, offen darüber zu sprechen oder sich persönliche Unterstützung zu suchen. Umso wichtiger ist es, das Thema „Mentale Gesundheit“ und den Umgang mit psychischen Belastungen und Depressionen in der Krise in den Fokus zu rücken. Niemand sollte sich in dieser Zeit mit seinen Sorgen und Ängsten alleine fühlen.

In Kooperation mit dem „Mental Health in Music“-Verband (MiM) in Berlin bieten wir allen aktuellen und ehemaligen Mitgliedern des Bundesjazzorchesters den Online-Vortrag & Workshop „Mental Health in Music – Umgang mit psychischen Belastungen und Depressionen in der Krise“ an. Der Verband dient als zentrale Anlaufstelle für alle Personen aus der Musikbranche und Kreativwirtschaft mit Interesse am Thema Mentale Gesundheit. Er informiert, sensibilisiert und vernetzt Interessierte, Betroffene und Expert*innen miteinander.

Online-Vortrag & Workshop für aktuelle und ehemalige BuJazzOs:
„Mental Health in Music – Umgang mit psychischen Belastungen und Depressionen in der Krise“
Mittwoch, 25.11.2020 um 18.00 Uhr

Dauer ca. 1,5 Stunden
Plattform: Zoom, Teilnahme auf Anmeldung (jazz(at)musikrat.de)
Leitung: Anne Löhr und Michael Wecker, Dipl. Psychologin/Psychologe und Therapeutin/Therapeut, Mental Health in Music-Verband, Berlin. Nähere Infos zu den Vortragenden hier.

Meldungen

Three Nations Under One Groove 2020

Virtuelles Treffen mit Partnerorchestern aus Großbritannien und den Niederlanden

Michael Gibbs (c) Steven Haberland

Remote & Real

Sommer-Arbeitsphase mit Michael Gibbs digital und im Studio

BuJazzO at home: One-Trick Pony

Split-Screen-Video „One-Trick Pony“ mit den Gästen Fay Claassen und Paul Heller

 
Unsere Förderer und Partner:
Bild
Bild
Bild
Bild